Gebrauchsanleitung UNBEHAGEN.AT

Was läuft wie, wo und warum auf UNBEHAGEN.AT?

UNBEHAGEN.AT soll Ihnen und mir helfen, die großen Themen unserer Zeit besser einschätzen zu können. Immerhin ist die Welt in Bewegung. Eine Krise folgt der nächsten. Stabilität war gestern, Veränderung wird zur Normalität für die Gesellschaft weltweit. Dass von Fachleuten darüber zwar oft diskutiert, jedoch selten ausreichend erklärt wird, macht die Welt weiter unberechenbar. Das bereitet vielen Menschen, auch mir, großes Unbehagen.

UNBEHAGEN.AT versteht sich als Informationsangebot zu aktuellen Themen unserer Zeit. Meine Aufgabe als „Informations-Makler“ ist es dabei, Fakten und Meinungen zu sammeln, aufzubereiten und an Sie weiterzureichen. Dafür übersetze ich „Fach-Chinesisch“ und die oft manipulative Sprache der Politik, Marketing-Profis und Medien für Sie.

Ziel von UNBEHAGEN.AT ist es Ihr und mein persönliches Unbehagen im Umgang mit den großen Themen unserer Zeit abzubauen. Dazu möchte ich mit Ihnen und anderen Expert*innen zu Fachthemen einen Dialog führen. So kann es gemeinsam gelingen eine lösungsorientierte Diskussion ohne Vorurteile in Gang zu bringen bzw. zu halten.

Nicht Ziel dieses Projektes ist es andere Menschen „mit erhobenem Zeigefinger“ zu „belehren“. Im Gegenteil: Mein Beitrag kann nur sein, zu informieren und bei der Interpretation komplexer Zusammenhänge zu helfen. Die inhaltliche Auseinandersetzung mit wichtigen Themen kann ich Ihnen leider nicht abnehmen.

Im Zentrum steht ein Blog

Jeden Donnerstag widme ich mich in neuen oder ergänzten Blog-Beiträgen Fach-Themen, die aktuell in der breiten Öffentlichkeit diskutiert werden. Diese Beiträge spiegeln in der Regel meinen Wissenstand wider. Ich möchte von diesem Punkt aus einen Meinungsaustausch mit Ihnen und anderen Fachleuten starten. Sie haben daher die Möglichkeit, mir zu jedem Beitrag Ihr Feedback direkt zukommen zu lassen.

Eine komplette Beitragsübersicht finden Sie auf der Startseite von UNBEHAGEN.AT unter „BLOG | Wissen, was läuft!“

Auf den einzelnen Themen-Seiten werden nur die Blog-Beiträge aus der jeweiligen Kategorie angezeigt.

Mein BIG PICTURE in 9-Themen

UNBEHAGEN.AT widmet sich den großen Themen unserer Gesellschaft. Um dem gerecht zu werden, habe ich das „Große Ganze“ (das BIG PICTURE) in 9 Teile (Kategorien) zerlegt. Zu diesen Kategorien finden Sie auf eigenen Themen-Seiten grundlegende Informationen und meine Sicht der Dinge. Auf der Startseite sind diese Themen in der Kategorie-Übersicht „Mein Big Picture in Einzelteilen“ verlinkt. Zudem sind auf jeder Seite entsprechende Direktlinks gesetzt. Die 9 Kategorien sind:

Digitalisierung x.0 »

Umwelt & Nachhaltigkeit »

Gesellschaft im Wandel »

Wirtschaft »

Wissenschaft & Zukunft »

Politik & Kommunikation »

Was erzeugt Unbehagen? »

Was hilft gegen Unbehagen? »

Werden wir kreativ »

 

Post an mich

Beachten Sie bitte, dass Unbehagen.at nur minimal interaktiv aufgebaut ist. Obwohl ich gerne Ihr Feedback zu meiner Arbeit erhalte, besteht keine Möglichkeit, direkt Kommentare zu Inhalten abzugeben. Jeglicher Content wird zentral eingepflegt, auch wenn er über Kontaktformulare übermittelt wird. Das ermöglicht es mir, die Seite ohne Cookie, Tracking und ohne persönliche Daten von User*innen zu betreiben. Zudem erspare ich mir (als Projektbetreiber) die Moderation und die Überwachung diverser Foren. Die direkte Kommunikation mit Leser*innen zu Blog-Beiträgen werde ich künftig an soziale Medien auslagern.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit mir Anregungen, Informationen oder Kritik zukommen zu lassen. Nutzen Sie dazu bitte die vorbereiteten Kontaktformulare in jedem Blog-Beitrag oder die Redaktion ».

Zeichenerklärungen

Auf UNBEHAGEN.AT werden Sie vielfach auf Zeichen und Abkürzungen stoßen, die helfen sollen, die Beiträge übersichtlicher zu gestalten. Hier die meist verwendeten:

1) Fußnote = erklärt Begriffe und Urheberdetails aus dem vorangegangenen Text. Fußnoten sind auf Unbehagen.at direkt nach einem Absatz oder Beitrag zu finden, um Ihren Lesefluss nicht zu unterbrechen.

aao) = auch anderen Orts = Hinweis, dass Begriffe an einer anderen Stelle eines Beitrags bereits erklärt wurden.

ASAP = as soon as possible = engl. für so schnell wie möglich

bzw. = beziehungsweise

ca. = circa oder zirka (= ungefähr)

engl. = englisch

etc. = et cetera (und so weiter)

ev. = eventuell

FYI = for your information = englisch für „zu Ihrer Information“

TBD = to be done = englisch für „zu erledigen“

u.a. = unter anderem

u.s.w. = und so weiter

u.v.m. = und vieles mehr

vgl. = vergleiche

 

Salzburg, 2020|05 – Gerd

Blog-Details
  • Content-ID: 001|01
  • Autor: Gerd
  • Stand: 07.05.2020

Erläuterung: Hier finden Sie Daten zur Urheberschaft und aktuellen Version dieses Beitrages. Wenn Beiträge aus gegebenem Anlass ergänzt bzw. korrigiert wurden erkennen Sie das an der Content-ID (z.B. xxx|01).

Kategorien

Digitalisierung x.0 »

Umwelt & Nachhaltigkeit »

Gesellschaft im Wandel »

Wirtschaft »

Wissenschaft & Zukunft »

Politik & Kommunikation »

Was erzeugt Unbehagen? »

Was hilft gegen Unbehagen? »

Werden wir kreativ »

Erläuterung: Jeder Blogbeitrag ist einer oder mehrerer Kategorien zugeordnet.  Zu diesen Kategorien finden Sie auf UNBEHAGEN.AT jeweils eine Themenseite. Darin habe ich für Sie meine grundlegende Sicht der Dinge niedergeschrieben. Ich finde Sie sollten sie kennen, bevor wir darüber diskutieren.

Links | Lesetipps

Interne Links (z.B. Impressum) »

Externe Links (z.B. Beiträge aus WIKIPEDIA) »

Literaturempfehlungen (z.B. ATLAS der Globalisierung, Welt in Bewegung | LE MONDE diplomatique, 2019)

Erläuterung: Unter dem Titel „Links | Lesetipps“ finden Sie hier eine Liste an Literatur-Empfehlungen. Ich versuche dabei u.a. die Vielfalt an öffentlichen Interpretationen und Meinungen zum jeweiligen Thema abzubilden.

Ihr Feedback

Mit dem Beitrag einverstanden? Oder fehlt etwas bzw. stimmt etwas nicht? Dann geben Sie mir bitte ein Feedback.

Datenschutz: Die übermittelten persönlichen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung des Beitrages verwendet und weder archiviert noch weitergegeben.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen »

12 + 11 =