Sie befinden sich auf der Themen-Seite:   Werden wir kreativ!     Quick-Link:   Redaktion »

Visionen

Werden wir kreativ!

Spannende Ideen zum mit- und nachmachen

Nicht wenige Menschen haben das Gefühl, dass die Diskussion zu den wichtigen Themen unserer Zukunft längst an uns vorbei läuft. Und das, was bei uns ankommt, scheint oft unvollständig, verzerrt und unverständlich. Also warum nicht selbst initiativ werden und sich untereinander austauschen. Je mehr mitdenken, desto besser.

Nachfolgende Beiträge widmen sich Themen, zu denen viele Menschen besser informiert werden wollen als bisher. Helfen wir einander, uns mit eigenen Erfahrungen, guten Beispielen oder hilfreichen Tipps voranzubringen. Vielleicht gelingt es uns so auch, mit der Kreativität der Basis „nach oben“ durchzudringen. Denn dann sind wir wieder in die Gestaltung unserer eigenen Zukunft aktiv eingebunden.

Ideen-Sammlung | Blog-Beiträge

Das Corondom

Das Corondom

Schützen vor ungewolltem Covid 19. Kann man Corona mit Sex vergleichen? Ja, zumindest dann, wenn man sich mit dem Schutz vor ungeplanten Folgen auseinandersetzt. Beim Sex gibt es schon eine Reihe anerkannter Konventionen. Vergleichbare Regeln bei Corona werden hingegen noch sabotiert.

mehr lesen
Lichtblicke

Lichtblicke

Wer sich wie ich tagtäglich mit dem Unbehagen auseinandersetzt, läuft Gefahr, dem Negativen, dem Bedrohlichen dieser Welt zu viel Raum zu geben. Gerade aber weil die Zukunft, die wir aktuell vor Augen haben, eine kritische ist, zahlt es sich aus, den Glauben an das Gute beizubehalten.

mehr lesen
Lesesüchtig

Lesesüchtig

Ich heiße Gerd und ich bin lesesüchtig. Es stimmt: Ich liebe Bücher, vielmehr das Lesen, die Haptik und den stillen, nahezu intimen Austausch mit den Autor*innen. Genauer gesagt bin ich süchtig nach Fachliteratur, die sich mit der Zukunft der Welt und der Gesellschaft auseinandersetzt.

mehr lesen
Selbst ist Österreich

Selbst ist Österreich

Teil 2 der Serie zum Thema „Selbstversorgung“: In welchen Branchen und Versorgungsbereichen könnte Österreich, zumindest im Krisenfall, autonom bestehen? Aktuell steht die nationale Krisenvorsorge noch auf eher wackligen Beinen. Es wäre daher an der Zeit, ernsthaft daran zu arbeiten!

mehr lesen
Das Gemüse-Experiment

Das Gemüse-Experiment

Teil 1 zum Thema „Selbstversorgung“. Der private Anbau von Gemüse und Kräutern liegt im Trend. Am besten geht es in Gemeinschaft: Ernten, was man selbst gesät hat, ist geil. Es wirkt aber auch gegen die zunehmende Dürre im sozialen Umfeld. Daher haben wir ein Gartenprojekt gestartet.

mehr lesen
Festtagsbananen

Festtagsbananen

Die Banane als ältestes Superfood ist das einzige, das durch regionale Lebensmittel nicht ersetzt werden kann. Trotzdem ergibt es Sinn, aus dem Mega-Hype um Bananen auszusteigen. Nur wie gelingt ein Verzicht, insbesondere aus ökologischen Motiven, ohne rasch wieder rückfällig zu werden?

mehr lesen
Das Riech-Register

Das Riech-Register

„Olfaktorisch“ ist das Zauberwort dieses Sommers. Es umschreibt den Geruchssinn und seine Fähigkeit, ganze Erinnerungsblöcke abzurufen. Dass Gerüche jedoch auch mit 2021, dem UNO-Welt-Jahr zur Abschaffung von Kinderarbeit zu tun haben könnten, erschließt sich erst auf den zweiten Blick.

mehr lesen
Alt gegen Jung

Alt gegen Jung

Wann wird das Berufsleben endlich wieder planbar? | Was früher für ein ganzes Leben galt, hat heute ein frühes Ablaufdatum. Die Fragen zu Ausbildung, Beruf oder Familie stellen sich jungen Menschen alle paar Jahre aufs Neue. Das erzeugt Stress und befeuert einen Generationenkonflikt.

mehr lesen
Aufhol Regionen

Aufhol Regionen

40 Jahre Lockdown. Als wir zu Pfingsten aus der Corona-Geiselhaft entlassen wurden, gab es reichlich Gelegenheit, dem Tourismus beim Comeback zuzujubeln. Dafür habe ich Neumarkt | Murau als Ort des Geschehens auserkoren und, ohne es zu ahnen, eine Zeitreise in die 1980er-Jahre gebucht.

mehr lesen
Die Jagd auf Arbeitslose

Die Jagd auf Arbeitslose

Dass während Corona die Arbeitswelt ruhiggestellt wurde, war wohl unvermeidbar. Jetzt aber, am Ende der Durststrecke, knallen altbekannte Probleme wie der Mangel an Fachkräften zurück auf die Verhandlungstische. Und schon werden auch wieder beinharte Attacken gegen Arbeitslose geritten.

mehr lesen
Die EU neu denken

Die EU neu denken

Bürger*innen der EU: Die Zukunft Europas liegt in Ihren Händen! So oder so ähnlich lautet der Aufruf zur Teilnahme an der Zukunftskonferenz für ein modernes Europa. Sie soll bis Anfang 2022 die Zivilgesellschaft wieder für die europäische Idee begeistern. Aber kann sie das schaffen?

mehr lesen
Ein Jahr unbehagen.at

Ein Jahr unbehagen.at

Zwei Blicke nach vorne, einer zurück. Es ist tatsächlich schon ein Jahr her, dass unbehagen.at live gegangen ist. Das war, wie viele meinen, eine gute Entscheidung. Für das Jahr zwei gilt es jetzt, das Format weiterzuentwickeln: Es wird rotziger, unbequemer und vor allem öffentlicher.

mehr lesen

Direkt-Links Themenseiten:

Sie befinden sich auf der Themen-Seite:   Werden wir kreativ!     Quick-Link:   Redaktion »