Zweite Meinung

Ankündigung | Content-ID: 121|01 | Autor: Gerd | Stand: 4.5.2023

Zweite Meinung

Ein echtes Wunsch-Buch ?

Wenn Lebensträume auf die Realität treffen und darin ihre Erfüllung finden. Eigentlich wollte ich immer schon ein Buch schreiben. Nicht irgendeines, sondern eines, in dem ich mich mit dem auseinandersetze, was mich zutiefst beschäftigt. Lediglich beschäftigt mich (fast) alles, was zurzeit durch die Medien geistert und von den (gefühlt zu) vielen Expert*innen erklärt, politisch in Bahnen gelenkt oder einfach nur zerredet werden will. Was also liegt näher, sich selbst eine Meinung zu bilden. Ein Gespür für Ursache und Wirkung zu entwickeln, für mediales Geltungsbedürfnis vs. neutraler Berichterstattung oder für Krisen und Chancen. Vor allem aber geht mir es darum, zwischen populären, gebrauchsfertigen Trendvorhersagen und dystopischen Endzeit-Prognosen einen eigenen Weg zu finden. Und genau davon handelt mein erstes Buch.

Weil ich zudem jemand bin, der sich die letzten 40 Jahre mit Planungen in wirtschaftlichem Kontext beschäftigt hat, widmet sich mein Buch „ZWEITE MEINUNG | Die Welt von morgen als Basis einer visionsorientierten Businessplanung“ in erster Linie der Ausgestaltung künftiger Geschäftsfelder. Da in meinem „Big Picture“ von der Wirtschaft und der Gesellschaft jedoch nicht nur ökonomische Rahmenbedingungen und unternehmerische Prämissen eine Rolle spielen, sondern vor allem die zukünftigen Lebensrealitäten der Menschen, beziehen sich die Inhalte dieses Buches auf mehr als nur die Wirtschaft.

Wer jetzt jedoch darauf spekuliert, die Welt erklärt und zu konkreten Handlungen verführt zu werden, wird enttäuscht sein. Ich beschreibe lediglich, wie ich mich selbst den großen Themen unserer Zeit annähere und es schaffe, ein für mich plausibles Szenario der Zukunft abzuleiten. Wenn Sie Gleiches für sich bewerkstelligen wollen, dann müssen Sie es schon selbst tun. Dafür habe ich gleich ein neues Format für (sachlich orientierte) Zukunftsliteratur mitentwickelt, das Sie als Workbook für Ihre Planungen verwenden können: die BUSINESS NOVELLEN. Mehr dazu in meinem Buch, hier auf Unbehagen.at oder auf der Webseite:

www.business-novelle.eu

Zur Verkürzung der Wartezeit auf die erste Auflage des Titels (Ende Mai 2023) biete ich Ihnen gerne eine erste Leseprobe und den Hinweis, dass der Vorverkauf demnächst startet.

 

Leseprobe

Warum dieses Buch

Kommen Sie mit auf eine Stippvisite in die Zukunft des Wirtschaftens

Ich schreibe Bilder von der Zukunft. In dieser Ausgabe einer BUSINESS NOVELLE sogar eine ganze Collage von Beiträgen vom Wirtschaften unter Rahmenbedingungen, wie sie erst in den kommenden 15 bis 20 Jahren erwartet werden. Damit schaffe ich, neben aller Fachlichkeit, auch einen emotionalen Zugang zur Business-Welt von morgen. Mit dem Ziel, bei den Leser*innen einen inneren Film zu eigenen geplanten Projekten auszulösen. Mein Fokus liegt dabei auf einem Blickwinkel „bottom-up“. Also auf den wahrscheinlichen Lebensrealitäten und Bedarfswelten, in denen sich die Menschen in jener Zeit wiederfinden werden, für die schon heute langfristige Business-Pläne entstehen. Und auf möglichen Differenzen zwischen den Vorstellungen der Unternehmen und jenen ihrer Kund*innen, bezüglich der Märkte und Produktwelten von morgen. Beide Anspruchsgruppen eifern den großen, zentralen Zukunftsversprechen dieser Welt nach. Daher spielen für beide auch die gleichen Themen wie Digitalisierung, Klimawandel, Sicherheit oder Wohlstand, eine bedeutende Rolle. Die, auf verschiedenen Ebenen laufende, Transformation der Gesellschaft und der Wirtschaft wird jedoch zwangsläufig zu unterschiedlichen Erwartungen und letztendlich zu Missverständnissen führen, sollte nicht rasch ein Austausch zwischen den Unternehmen, den Menschen und der Politik stattfinden. Dafür habe ich das Format der BUSINESS NOVELLEN entwickelt.

BUSINESS NOVELLEN sind dafür gedacht, sich in der komplexen Welt der Trend- und Zukunftsforschung besser zurechtzufinden. Sie drehen sich, wie der Name vermuten lässt, immer um Zukunftsthemen mit wirtschaftlicher Dimension. Egal ob die Beurteilung von Märkten, die Entwicklung von Branchen, das Einordnen von Innovation oder das Finden von Nischen für eigene Projekte, es geht immer ums Geschäft. Deshalb behandeln künftige BUSINESS NOVELLEN stets klar abgegrenzte Themenstellungen, wie beispielsweise Geschäftsfelder für „Mobilitätsbedarfe der Zukunft“ oder Business-Szenarien in „Analogen Korridoren der Dienstleistungsbranche.“

Aktuell halten Sie die „Master Edition“ aller BUSINESS NOVELLEN in Händen. Diese widmet sich den allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und ihrer möglichen Zukünfte. Dabei spielen eher die globalen Auswirkungen der gerade erlebten Multi-Krisen oder generelle Entwicklungstrends eine Rolle als ausformulierte Produkt- oder Geschäftsideen. Für die klassischen Themeneditionen von BUSINESS NOVELLEN ist sie damit die Basis für die Ableitung von Visionen zu neuen Märkten, Nischen und Geschäftsmodellen.

 

Salzburg, 4|2023 – Gerd

Hinweis

„ZWEITE MEINUNG | Die Welt von morgen als Basis einer visionsorientierten Businessplanung“ ist der erste Titel einer ganzen Buch-Reihe mit dem Namen „BUSINESS NOVELLE“. Es ist sowohl eine „Master Edition“ künftiger Ausgaben als auch ein Workbook für Planer*innen und ein Blickwinkel auf künftige wirtschaftliche Planungsgrundlagen aus der Ebene der betroffenen Bevölkerung.

Linktipp

Landingpage für das Projekt-Duo BUSINESS NOVELLE und SOKO Zukunft: https://www.business-novelle.eu/ »

Ihr Feedback

Mit dem Beitrag einverstanden? Oder fehlt etwas bzw. stimmt etwas nicht? Dann geben Sie mir bitte ein Feedback.

Datenschutz: Die übermittelten persönlichen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung des Beitrages verwendet und weder archiviert, noch weitergegeben.

15 + 3 =