UNBEHAGEN Titelbild gross

UNBEHAGEN.AT ist durchgängig COOKIE-FREI

Sie befinden sich auf der Seite:   UNBEHAGEN [ Startseite ]

Gegen das Unbehagen

Fühlen auch Sie sich nicht immer wohl in Ihrer Haut?
Die Welt ist im Umbruch. Gravierende technische und gesellschaftliche Veränderungen beherrschen die Schlagzeilen. Es ist daher kein Wunder, dass viele Menschen das Gefühl haben, schrittweise abgehängt zu werden. Auch ich – und das bereitet mir Unbehagen. Um dem entgegenzuwirken, braucht es dringend einen anderen Zugang zu Medien-Informationen. Vor allem ist eine glaubwürdige Übersetzung von „Fach-Chinesisch“ und der oft manipulativen Sprache der Politik, Marketing-Profis und Medien gefragt. Dieser Herausforderung stelle ich mich mit meinem Blog auf Unbehagen.at.

BLOGGEN gegen das UNBEHAGEN

Wir alle haben ein Recht auf eine eigene Sicht der Dinge und die Pflicht, diese frei zu äußern. Leider machen wir viel zu oft keinen Gebrauch davon. Das liegt daran, dass wir zu den wichtigen Themen unserer Zeit nur unzureichend informiert sind bzw. werden. Dagegen soll dieser Blog helfen. Darum lassen Sie sich bitte animieren, informieren und provozieren.

Nachwahlgedanken
Nachwahlgedanken

Die EU-Wahl ist vorbei! Der angekündigte Rechtsruck ist dabei weniger stark ausgefallen als vorhergesagt. Hingegen wurde der Absturz der Grünen medial fast so „self-fulfilling“ herbeigeschrieben, wie er letztendlich eingetreten ist. Der Rest klingt nach „Nur weiter so wie bisher!“.

mehr lesen
EU Paradoxien
EU Paradoxien

Es tut gut, dass im Vorfeld der Wahlen zum EU-Parlament das Thema Europa bei uns Bürger*innen wieder einmal im Vordergrund steht. Besonders dann, wenn im Abgleich von Ansprüchen und Wirklichkeiten wieder einmal deutlich wird, wie unterschiedlich die Rolle der EU angelegt werden kann.

mehr lesen
5 Jahre Unbehagen
5 Jahre Unbehagen

Jetzt sind tatsächlich fünf Jahre ins Land gezogen, seit ich begonnen habe, gegen eine Welt anzuschreiben, die zunehmend aus dem Ruder zu laufen scheint. Und es ist kein Ende in Sicht – weder für meinen Blog noch an Themen, über die es kritisch nachzudenken gilt. Also, weiter so!

mehr lesen
Die Idee Europa
Die Idee Europa

Anfang Juni sind die Bürger*innen der EU aufgerufen, ein EU-Parlament zu wählen. Zusammen mit dem Rat und der Kommission wird dieses die kommenden Jahre den europäischen Staatenbund durch die aktuellen Krisen zu navigieren haben. Aber wird das reichen, um über die Runden zu kommen?

mehr lesen
Ab in den Urlaub
Ab in den Urlaub

Haben Sie Ihren Urlaub für diesen Sommer schon unter Dach und Fach? Also terminisiert, Reise und Unterkunft fix gebucht und damit der Vorfreude Inhalt und ein Zieldatum gegeben? Ich bin, wie jedes Jahr, mit der Planung meiner wohlverdienten Ferien spät dran. Aber auch das hat Vorteile.

mehr lesen
Von A nach C EXTRA
Von A nach C EXTRA

Die Gemeindewahlen in Salzburg sind Vergangenheit. Jetzt gilt es, die Zukunft der Stadt in Angriff zu nehmen. Zum Thema Verkehr ist ab sofort die Sonderedition meines Buches „Von A nach C | Neue Ausblicke auf die Mobilität der Zukunft“ mit einem EXKURS zum S-Link-Projekt erhältlich.

mehr lesen
Nachschlag zur Wahl
Nachschlag zur Wahl

Vollmundiges Aroma, süßsauer im Abgang. Je nach Vorliebe hinterlässt das Ergebnis der Gemeinderatswahl in der Stadt Salzburg einen Strauß verschiedener Geschmacksnoten im Mund. Und zwar bei mir persönlich, nicht bei den Gewinner*innen bzw. Verlierer*innen dieses denkwürdigen Urnengangs.

mehr lesen
Die Qual der Wahl
Die Qual der Wahl

Wenn wir Stadt-Salzburger*innen Anfang März den Gemeinderat küren, passiert das unter besonderen Vorzeichen. Wir vergeben erstmals blendend dotierte Jobs an unbekannte Menschen, ohne die Personalauswahl an inhaltliche Kriterien zu knüpfen. Einfach so: „A lot of money for being nice“.

mehr lesen
Chaos auf allen Kanälen
Chaos auf allen Kanälen

Was mich die Arbeit am neuen Format für Zukunftsliteratur mit dem Namen BUSINESS NOVELLE gelehrt hat, ist es, wieder zuzuhören. Sie werden nicht glauben, wie viele spannende Geschichten so in meinem Erkenntnis-Pool gelandet sind, die sich später in meiner Arbeit als Autor wiederfinden.

mehr lesen
Von A nach C
Von A nach C

Hurra, mein neues Buch mit dem Titel „Von A nach C“ ist da! Daher gibt es auch gleich wieder eine Einladung zur Stippvisite in eine Welt von morgen. Aktuell versuchen wir ein Gespür dafür zu entwickeln, wie wir in 15 bis 20 Jahren als Menschen und als Gesellschaft mobil sein werden.

mehr lesen
Selektive Demokratie
Selektive Demokratie

In unserem Lande, da leben zwei Schwestern. Zwei schöne und kraftvolle Mädchen, die so sehr miteinander verbandelt sind, dass eine ohne die andere nicht sein könnte. Die beiden Schwestern heißen übrigens „Demokratie“ und „Rechtsstaatlichkeit“. Und sie arbeiten zum Wohle aller Menschen.

mehr lesen
2024er Vorschau
2024er Vorschau

Nach meinem eher frustrierten Unbehagen-Posting zum abgelaufenen Jahr 2023 habe ich mir vorgenommen, das kommende Jahr besser werden zu lassen. Und zwar aktiv! Ich möchte einfach nicht mehr nur darauf warten, dass irgendwer für mich die Kastanien aus dem Feuer holt. Nur wie geht das?

mehr lesen
Kein Jahresrückblick
Kein Jahresrückblick

Es wäre wieder Zeit, Bilanz zu ziehen. Das Jahr 2023 zu bewerten und die Highlights herauszupicken. Was aber, wenn die Bilanz Schlagseite hat? Wenn die Seite des Bösen bis an den Rand vollgekritzelt ist, während jene des Guten so viel Weiß zeigt wie der Glocknergipfel Ende Dezember.

mehr lesen
Deutscher Wirtschaftszauber
Deutscher Wirtschaftszauber

Die Magic Lindner Show | Deutschlands Budgetdebakel zeigt aktuell: Selbstheilende Märkte und schuldenfreies Wachstum sind nicht mehr als nur eine Mutmach-Geschichte. Und auf Dauer wahlkämpfende Regierungen sind zu dämlich, Staaten zukunftsfit zu machen. Es gilt die Unschuldsvermutung.

mehr lesen
Entgiften auf EU Art
Entgiften auf EU Art

Obacht: Folgende Polemik ist für Gutmenschen nicht geeignet. Aber seien wir uns ehrlich: Das Thema Umweltgifte ist in der EU zur „Neverending Story“ mutiert. Es musste endlich Klartext her. Mit Erfolg: Mit einem simplen Rhetoriktrick verwandeln sich Pestizide und PFAS von böse in gut.

mehr lesen
Klima Showdown
Klima Showdown

Ist das die Entscheidungsschlacht ums Klima? Immerhin werden heuer zur COP 28 rund 70.000 Delegierte erwartet. Ein ganzes Fußballstadion voller Menschen, die alle ein einziges Ziel verfolgen. Nämlich gerade einmal 20 Führungskräfte mit Argumenten zu versorgen, etwas zu tun oder nicht.

mehr lesen
Verdrängte Krisen
Verdrängte Krisen

Auftakt zur Mini-Serie: „Verdrängte Krisen“. Die aktuellen Kriege dieser Erde sind derart präsente Herausforderungen, dass andere Bedrohungen aus der öffentlichen Wahrnehmung zu rutschen drohen. Das sollte sich ändern, wollen wir bei Klimaschutz & Co nicht ins Hintertreffen geraten.

mehr lesen
Sitten wo seid ihr
Sitten wo seid ihr

Eigentlich bin ich ein angenehmer Mensch. Aber manchmal gibt es so Tage, da geht mir so ziemlich alles auf den Sack. Und genau heute ist so einer. Immerhin gibt es Dinge, die sich gehören, und Dinge, die das eben nicht tun. Nur wo sind die Zeiten, in denen das noch etwas gegolten hat?

mehr lesen
Gartenbilanz
Gartenbilanz

Selbstversorgt! Auch wenn es sich in Zeiten wie diesen gut anfühlt, sich selbst zumindest teilweise mit Lebensmitteln zu versorgen ¬ ein eigener Gemüsegarten steht für mehr als nur für Ertrag. Es steckt on top so viel Mehrwert drinnen, dass es jede extra Mühe und Begeisterung lohnt.

mehr lesen
Zuviel des Guten
Zuviel des Guten

Teil 3 der Miniserie: Wenn fremde Mächte übernehmen | „Sich mit dem Fremden arrangieren“. Barcelona kämpft, Venedig zockt ab und Hallstadt verzweifelt. Immer, wenn irgendwo auf der Welt Ferien sind, versinken schöne Orte in einer Flut von Reisenden. Was können wir tun, außer jammern?

mehr lesen
Wette auf die Lieferkette
Wette auf die Lieferkette

Teil 2 der Miniserie: Wenn fremde Mächte übernehmen | „Chancen sind zum Nutzen da“. Ich gebe zu, ich habe das Lieferkettengesetz, das gerade die EU-Institutionen durchläuft, noch immer nicht verstanden. Für mich steht zu viel zwischen den Zeilen, was noch wegverhandelt werden könnte.

mehr lesen
KI als Killer-App
KI als Killer-App

Teil 1 der Miniserie: Wenn fremde Mächte übernehmen | „Das Böse“ ist längst in der Leitung. Also echt jetzt? Seit den ersten Berichten über KI wird aufgeregt über mögliche negative Einflüsse diskutiert. Wohlgemerkt, im rechtskonformen Raum. Was aber, wenn KI auch dem Verbrechen dient?

mehr lesen
Von A nach C
Von A nach C

Wer zur Mobilität der Zukunft recherchiert, bekommt Storys zu hören, die schon in den 1980er-Jahren erzählt wurden. Legenden von Autos und Öffis, gepimpt mit E-Attributen und digitalen Goodies, aber immer noch so „old school“, als hätte seit Jahren keinerlei Innovation stattgefunden.

mehr lesen
50 und eine
50 und eine

Darf man in Österreich die Demokratie und das darum herum gezimmerte politische System in Frage stellen? Ist Kritik an der Verfassung und am Parlamentarismus legitim? Ich glaube schon. Vor allem dann, wenn es gilt, mehr Demokratie dem gefühlten politischen Stillstand gegenüberzustellen.

mehr lesen

Quick Links

Leseliste

Überraschendes, Spannendes und Kritisches zum Nachlesen.

BLOG UR-ARCHIV

Wenn es darum geht zu zeigen, dass man schon früher gescheiter war …

BUSINESS NOVELLE

Mein neues Buch-Projekt: Zukunftsliteratur heißt Bilder von der Zukunft schreiben!

Gerd Sendlhofer

Meine Business-Website als Unternehmensberater, Projektmanager und Autor

Sie befinden sich auf der Seite:   UNBEHAGEN [ Startseite ]