UNBEHAGEN Titelbild klein

Sie befinden sich auf der Seite:   BLOG ARCHIV

Ältere Beiträge zum Nachlesen

Finden Sie hier ältere bzw. nicht mehr ganz aktuelle Blog-Beiträge.

Tür auf – Tür zu

Wer liebt nicht Adventkalender? Das sind 24 Türen und hinter jeder steckt eine Überraschung. Damit zählen wir die Tage bis zur Ankunft des Herrn herunter und bringen uns gleichzeitig in Stimmung. Sie könnten den Advent aber auch dazu nutzen, innezuhalten und mit sich ins Reine zu kommen.

mehr lesen
Seien Sie Klima-Ninja

3 Gründe, warum der Kampf ums Klima weitergehen muss! Ihr persönlicher Einsatz gegen den Klimawandel zählt. Auch wenn sich wieder einmal die Wortmeldungen häufen, in denen privates Engagement im Kampf gegen die Klima-Katastrophe kleingeredet wird: Lassen Sie sich nicht entmutigen.

mehr lesen
RE-Globalisierung 02

Die bittere Wahrheit! Wir erleben gerade die negativen Seiten von Globalisierung. So offenbart uns Corona die Grenzen globaler Lieferketten und auch zum Klimaschutz tut sich wenig. Trotzdem wird die Welt so weitermachen, wie bisher. Für einen Systemwechsel sind wir wohl noch nicht bereit.

mehr lesen
Opt Out

Vom Recht, nicht mitzumachen. Nicht nur unzureichende Gesetze, auch der Verzicht auf Regeln, wo es welche bräuchte, öffnet Missbrauch Tür und Tor. Das erleben wir ganz besonders in der digitalen Welt. Deshalb sollten wir, wenn wir uns unsicher fühlen, auch einmal den Stecker ziehen können.

mehr lesen
Ressourcen entknappen

Vom Potenzial der Kreislaufwirtschaft: Am 22.8.2020 ist Welterschöpfungstag. Ab dann haben wir weltweit jene Ressourcen aufgebraucht, die für dieses Jahr zur Verfügung gestanden wären. Das ist eindeutig zu früh! Aber was können wir dagegen tun – nicht nur als Gesellschaft, auch persönlich?

mehr lesen
Neoliberal Wirtschaften

Das neoliberale Wirtschaftskonzept baut auf unregulierte, globale und wettbewerbs-intensive Märkte. Sie sollen wirtschaftliche Dynamik, Wachstum und Wohlstand für alle garantieren. Aber was sich wie eine Heilsbotschaft für die Ökonomie liest, wird mittlerweile heftig kritisiert. Zu Recht?

mehr lesen
Information to go

Die freie Presse gerät unter Druck! Nicht nur Message Control und Fake News untergraben seriösen Journalismus. Auch die finanzielle Besserstellung der Boulevard-Presse gegenüber Qualitätsmedien, fördert eine unkritische Schlagzeilen-Kultur. Dagegen braucht es Initiativen wie UNBEHAGEN.AT!

mehr lesen
RE-Globalisierung 01

Vom Buh-Thema zurück zur Zukunftsvision. Wir haben ein Level der Globalisierung erreicht, auf dem ihre negativen Effekte zur spürbaren Bedrohung für die Menschheit geworden sind. Dass jetzt der Ruf zu einer Neuordnung der Welt und ihrer Vernetzung lauter wird, ist daher verständlich.

mehr lesen
Der EU-Budget-Murks

Das Feilschen der Regierungschef*innen um das EU-Budget plus Coronahilfe hat drei Erkenntnisse gebracht: Wir sind selbst jene kleingeistige EU, über die wir schimpfen. Staaten kooperieren nicht mehr und einige Politiker*innen sind mit dem Potenzial des Binnenmarktes heillos überfordert.

mehr lesen
Das Antibiotika-Dilemma

Corona hat uns gezeigt, wie abhängig wir von Medikamenten sind. Fehlen Präparate, haben wir ein Problem. Aber es müssen nicht nur Wirkstoffe gegen neue Erreger gefunden werden. Auch Mittel gegen bekannte Leiden verlieren zunehmend an Wirkung. Doch dagegen ließe sich etwas tun!

mehr lesen
Mobile Visionen

Es gibt keine Branche, zu deren Zukunft so viele Versionen im Umlauf sind, wie die Mobilität. Das ist, angesichts ihrer Bedeutung, verständlich. Wo aber liegt in 20-30 Jahren wirklich unser Bedarf und wo sind die Grenzen des Machbaren? Oder folgen wir nur klug inszenierten Wunschvorstellungen?

mehr lesen
Keine Staatsschuldenpanik

Drei Monate Corona-Krise, die halbe Welt steht still und es ist kein Ende in Sicht. Den Menschen und Unternehmen ist die Kontrolle über ihre Liquidität entglitten. Jetzt sind die Staaten am Zug, um mit Soforthilfen und Rettungsschirmen zu kontern – auf Pump. Und schon macht sich Panik breit.

mehr lesen
Faszination Zukunft

Seien wir ehrlich: Wir planen so ziemlich alles in unserem Leben. Dabei ist es egal, ob die Karriere, die Familien, den Urlaub, das Budget, Events oder die persönliche Nach-Corona-Phase. Alles von Belang muss frühestmöglich in unser Leben eingetaktet sein, um irgendwann wahr zu werden.

mehr lesen
unbehagen.at geht „live“

Heute ist der beste Zeitpunkt, mit meiner Initiative gegen das wachsende Unbehagen in der Gesellschaft, “live“ zu gehen. Corona gönnt sich eine Atempause. Die Bürger*innen gehen weltweit wieder für ihre Rechte auf die Straße und ich erwarte mein erstes Enkerl. Wann also, wenn nicht jetzt?

mehr lesen
Die Corona Prophezeiungen

Es ist tatsächlich rasch gegangen. Kaum hat das Corona-Virus unser aller Leben in den Griff bekommen, waren sie da, die ersten Prophezeiungen. Seitdem können wir uns vor Zukunftsvisionen aus allen Ecken der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nicht mehr retten.

mehr lesen

Sie befinden sich auf der Seite:   BLOG ARCHIV